Omelett – das Sixpack-Frühstück

Omelett
Redaktion
Geschrieben von Redaktion

Mehr Power für den Tag mit Omelett

Eier sind für den Muskelaufbau geradezu prädestiniert. Neben vielen wichtigen Vitaminen enthalten sie gesunde Fette und den Muskelbaustein Eiweiß: Ein Ei beinhaltet rund sieben Gramm pures Protein. Es gibt viele Zubereitungsmöglichkeiten für Eier, eine davon ist Omelett, der perfekt zu einem Sixpack-Frühstück passt. Die Zubereitung ist ganz einfach und nimmt nur wenige Minuten in Anspruch, was morgens ein Vorteil ist, wenn man schnell ins Büro muss. Omeletts zum Frühstück lassen sich zudem beliebig mit Schinken, Pilzen, Tomaten oder Krabben kombinieren. Um ein klassisches Omelett in der Pfanne zuzubereiten, braucht man folgende Zutaten:

Omelett Zutaten

  • 4 Eier
  • 100 Gramm Champignons
  • 100 Gramm Schinken (gekocht)
  • etwas Öl (z.B. Walnussöl)
  • Salz und Pfeffer (nach Geschmack).

Omelett Zubereitung

Ganze Eier in eine kleine Schüssel aufschlagen und mit einer Gabel verquirlen. Die klein geschnittenen Zutaten untermischen und mit Salz und Pfeffer würzen. Den Inhalt der Schüssel nun in die heiße Pfanne gießen und solange darin lassen, bis das Omelett fest geworden ist. Ein so zubereitetes Omelett hat folgende Nährwerte:

Kalorien: 630 kcal

Eiweiß: 47 Gramm

Kohlenhydrate: 5 Gramm

Fett: 45 Gramm

Wir werden auf sixpack.at und unserer Facebook Seite laufend Rezepte zum Kochen und Backen veröffentlichen

Beitrag bewerten