Bizeps Training – Übungen für muskulöse Arme!

Los geht`s - Nach nur 4 Minuten Lesezeit bist du top informiert.

Bodybuilding steht bei vielen nach wie vor hoch im Kurs. Auch im Jahr 2015 ist die Welle der Körper Stählung immer noch präsent. Vielleicht nicht mehr so in dem Maße wie vor einigen Jahren, doch hat das Thema Fitness auch 2015 nichts eingebüßt. Viele wünschen sich einen Körper wie Arnold Schwarzenegger zu seinen besten Zeiten. Doch von nichts kommt nichts! Bodybuilding erfordert eine bestimmte Ernährung, kombiniert mit effektivem Training, wobei hier die Themen Fitness und Workout im üblichen Maße eher außen vor gelassen werden können. Sie reichen nicht aus, um den Muskelaufbau so voran zu treiben, und wie Arnold auszusehen. Dabei ist das Fitness Training nicht minder wichtig, wenn auch primär auf Bizepstraining Wert gelegt wird. Der Trizeps ist dabei ebenfalls nicht zu unterschätzen. Ebenso dürfen Rücken und Brust keinesfalls außer Acht gelassen werden, da alle Muskeln zusammenspielen.

Welche Übungen als Bizeps-Training?

Ein vernünftiges Workout mit verschiedenen Übungen eignet sich gut als Fitness Training, um den gesamten Körper in Schwung zu bringen. Fitness macht Spaß und fördert die Gesundheit und eine gesunde Lebensweise. Aber wie sollte jetzt speziell das Bizeps Training ausfallen, um wirklich die Arme so aufzupumpen? Mit Curls lässt sich der Bizeps nach Meinung vieler am besten trainieren, wobei da ja jeder so seine eigenen Vorstellungen hat. Welche Übungen sich am besten für Trizeps, Brust und Bizeps eignen und welche Ernährung die Richtige ist, sind Themen, die 2015 in Facebook diskutiert werden. Alle Interessierten finden hier zahlreiche Informationen zu den Themen die ihnen auf der Seele brennen, besonders wenn sie mit dem Training beginnen möchten. Allerdings kann in Facebook jeder Meinung zur Ernährung, Fitness und dem Workout kundtun. Inwieweit die Tipps besonders im Hinblick richtige Ernährung, Curls und Workout für einen selbst passend sind, ist abzuwägen. Schließlich ist jeder Mensch anders und reagiert auch anders. Natürlich kann ausprobiert werden, aber am Ende wäre es wohl doch eher hilfreich, sich einen guten Trainer zu suchen oder sich von einem Sportarzt beraten zu lassen.

Was ist der Bizeps?

Kaum ein Bodybuilder möchte auf gestärkte Arme und Beine verzichten und legt hier das besonders Augenmerk darauf. Dabei müssen sie besonders ihren Bizeps trainieren. Sowohl der Biceps bracchi als auch der Biceps femoris bedürfen hierfür der besonderen Aufmerksamkeit. Beim ersteren handelt es sich um einen zweiköpfigen Muskel des Armes, auch Armbeuger bzw. Bizeps genannt. Es handelt sich dabei um einen Skelettmuskel des Oberarms. Verschiedene Stellen des Schulterblatts sind beim Menschen der Ursprung der beiden Muskelköpfe. Der Biceps femoris ist der zweiköpfige Muskel des Oberschenkels. Er wird auch als Schenkelbeuger oder Beinbeuger bezeichnet. Es handelt sich bei ihm ebenfalls um einen Skelettmuskel mit zwei Muskelköpfen. Während der lange Kopf auf das Hüft- und das Kniegelenk wirkt, wirkt der kurze Kopf nur auf das Kniegelenk. Beide Muskeln bewirken das Beugen des Kniegelenks. Ist das Kniegelenk gebeugt, ist die Drehung des Unterschenkels nach außen möglich.

Langsamer kontinuierlicher Aufbau:

Doch auch jeder, der sich für Fitness begeistert, sollte über das Bizeps Training nachdenken. Um die Konturen zu straffen ist das Bizeps Training ebenso gut geeignet. Je nach Dosierung der Übungen lässt sich beeinflussen, wie stark der Bizeps „aufgepumpt“ werden soll. Wichtig ist für alle, die ihren Bizeps trainieren möchten, es nicht zu übertreiben. Es handelt sich um einen vergleichsweise kleinen Muskel, der keinesfalls überbeansprucht werden sollte. Der Muskelaufbau im Bizepstraining sollte ähnlich dem Lauftraining langsam aufgebaut und dann kontinuierlich in einem moderaten Tempo gesteigert werden. Eine tolle Trainingsmethode für den Bizeps ist auch die Kugelhantel. Da der Bizeps bereits beim Training der Rückenmuskulatur mittrainiert wird, sollten Anfänger es mit dem Training des Bizeps ruhig angehen. Zwei Mal in der Woche reichen drei bis 5 Sätze aus, um den Bizeps ausreichend zu trainieren. Während das Bodybuilding gezielt auf die Modellierung des Körpers geht, ist das Fitness Training oft mehr um etwas für seine Gesundheit zu tun und sich mit den Übungen fit zu machen, ohne dabei die Muskeln zu sehr aufbauen zu möchten.

Die besten Bizeps Übungen

Bizeps Übung an der Schrägbank

Bizeps Übung an der Schrägbank

Dutzende Möglichkeiten stehen für das Bizepstraining zur Auswahl. Als eine der besten Übungen gelten Bizeps-Curls auf der Schrägbank. Dazu sind eine Schrägbank mit einer Einstellung von 45 Grad und ein bis zwei Kurzhanteln nötig. Die Übung kann abwechselnd (eine Hantel) oder mit beiden Armen gleichzeitig (zwei Hanteln) ausgeführt werden. Auch die Dehnung sorgt für den Muskelaufbau. Der Bizeps wird durch den schrägen Winkel der Bank schon in der Ausgangsposition für die Übung gedehnt und belastet. Die Dehnung ist also der Beginn und das Ende jeder Wiederholung. Durch das Dehnen wird die Muskelfaszie leicht vergrößert. Bei der Faszie handelt es sich um eine Art Haut, die die einzelnen Muskelfasern einhüllt. Wird sie gedehnt, wird für zusätzliches Muskelwachstum Platz geschaffen. Eine korrekte Ausführungsweise im Training ist wichtig für einen schnellen Muskelaufbau. Und dabei macht es keinen Unterschied, ob die Brust, der Bauch, die Arme oder Beine trainiert werden.Die Zeit, mit der Bizeps in der Übung gespannt ist, ist der für den Muskelaufbau entscheidende Faktor. Umso länger der Bizeps gespannt wird, umso mehr Wachstumsreize entstehen und umso schneller wird Muskulatur aufgebaut. Wird die Übung korrekt ausgeführt, ist der Bizeps bei allen 8 bis 12 Wiederholungen gespannt. Bei der korrekten Ausführung der Übung wird sehr viel Blut in den Muskel gepumpt, wodurch gewährleistet wird, dass der Bizeps optimal mit Sauerstoff und Energie versorgt wird. Beide Nährstoffe sind wichtig für den Muskelaufbau. Um muskulöse Oberarme zu bekommen, sollte im Bodybuilding der Brachialismuskel nicht vernachlässigt werden. Er sitzt zwischen Bizeps und Trizeps und verhilft zu einem größeren Armumfang. Je nach Training des Bizeps und auch nach dem Menschen selbst werden Erfolge schneller oder langsamer sichtbar. In der Regel heißt es, nach circa einem halben Jahr sind erste Erfolge sichtbar. Richtig deutlich wird der Erfolg nach ungefähr einem Jahr.

Bizeps Training – Übungen für muskulöse Arme!
5 (100%) 2 votes