Hähnchengeschnetzeltes – die leckere Proteinbombe

Los geht`s - Nach nur 1 Minuten Lesezeit bist du top informiert.

Geflügel ist ein hervorragender Lieferant von hochwertigem Eiweiß. Geflügelgerichte lassen sich schnell und einfach mit wenigen Zutaten zubereiten und schmecken dazu noch sehr lecker. Für eine Portion Hähnchengeschnetzeltes braucht man:

Zutaten Hähnchengeschnetzeltes

  • 200 Gramm Hähnchenbrust
  • 1 kleine Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 rote Paprika
  • 50 ml süße Sahne
  • Zitronensaft (frisch gepresst, aus ½ Zitrone)
  • frische Petersilie
  • Salz und Pfeffer
  • Öl (kaltgepresst)

Zubereitung Hähnchengeschnetzeltes

Die Zwiebel wird zuerst klein gehackt und mit etwas Öl in einer Pfanne angebraten. Hähnchenbrust und Paprika in mundgerechte Scheiben schneiden und erst das Fleisch und dann die Paprika mit der Zwiebel zusammen braten. Jetzt gibt man die Sahne dazu und lässt das Ganze ein bisschen einkochen. Zum Schluss kommt noch gehackte Petersilie und Knoblauch dazu. Fertig zubereitet wird das Geschnetzelte mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft in der Pfanne abgeschmeckt.

Nährwerte einer solchen Portion:

Kalorien: 604 kcal

Eiweiß: 45 Gramm

Kohlenhydrate: 12 Gramm

Fett: 39 Gramm

Wir werden auf sixpack.at und unserer Facebook Seite laufend Rezepte zum Kochen und Backen veröffentlichen

Hähnchengeschnetzeltes – die leckere Proteinbombe
5 (100%) 2 votes